Begleithundeprüfung - Vorbereitungskurs

Wer mit seinem Hund bei Prüfungen und Wettkämpfen im (Turnier-)Hundesport mitmachen möchte, benötigt als Voraussetzung einen Nachweis über die erfolgreich bestandene Begleithundeprüfung (BH).

 

Bei der so genannten BH handelt es sich um eine Prüfung des VDH (Verein für das dt. Hundewesen), bei der der Gehorsam (Grundkommandos) und das Verhalten des Hundes in städtischem Umfeld beurteilt wird. Inhaltlich ist dieser Kurs deshalb auch für Mensch-Hund-Teams ohne sportliche Turnierambitionen interessant.

 

Die Prüfung selbst kann nur von einem VDH-angehörigen Verein abgenommen werden, bei diesem Kurs handelt es sich also lediglich um einen vorbereitenden Kurs für die Prüfung.

Hundehalter, die die Prüfung ablegen möchten, benötigen einen Nachweis über die erbrachte Sachkunde (Link zur Infos der Stadt Köln: http://www.stadt-koeln.de/service/produkt/sachkundenachweis-fuer-hundehalterinnen-und-halter). Außerdem muss der Hund beim Prüfungstermin mindestens 15 Monate alt sein.

 


Freitags (5x60 Min.) von 17.15 bis 18.15 Uhr in Köln an folgenden Daten:

12.01., 19.01., 26.01., 02.02. und 09.02.2018

16.02., 23.02., 02.03., 09.03. und 16.03.2018

 

Trainingstreffpunkt ist für die Mehrzahl der Termine am Fort VI, Köln-Lindenthal. 

Treffpunkt zum Üben des städtischen Teils ist der Hermeskeiler Platz in 50935 Köln-Sülz.

 

Teilnehmerzahl: 3-5 Hunde

95,00€ (5 x 60 Min) pro HundTrainerin: Annika

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Email an, danke!