Osteopathie


Unsere Organe, Muskeln, Sehnen, Gelenke und knöcherne Strukturen sind alle miteinander verbunden und beeinflussen sich gegenseitig. Jede Erkrankung hat somit Auswirkungen auf den gesamten Körper.

 

Die Osteopathie basiert auf dem einfachen Prinzip „Leben ist Bewegung“. Ist Bewegung eingeschränkt, kann Krankheit entstehen. Dies betrifft nicht nur Muskeln und Gelenke, sondern auch Nerven und Organe, die aufgrund eingeschränkter Beweglichkeit in ihren Funktionen beeinträchtigt sein können.

 

Ziel der Therapie ist es, die Bewegungseinschränkung zu behandeln und den Körper dabei zu unterstützen seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren.