Mehrhundehaltung

Diesem großen und wichtigen Thema sind gleich zwei Themenabende gewidmet:

 

Ein zweiter Hund - ja oder nein?

Wer überlegt, einem zweiten Hund ein Zuhause zu geben, ist hier genau richtig! Was sind die Vor- und Nachteile der Mehrhundehaltung? Lieber ein Welpe oder ein erwachsener Hund? Soll lieber eine Hündin oder ein Rüde einziehen? Wie kann der Alltag mit zwei Hunden gestaltet werden? Diese und viele andere Fragen werden an diesem Abend aufgegriffen. Und selbstverständlich werden auch die individuellen Fragen der Teilnehmer beantwortet. Danach ist man auf jeden Fall gerüstet für das Leben mit zwei oder mehr Hunden!

 

 

Mo. 17.02.20, 18.30-20.30 Uhr, Referentin: Annika, 19€p.P.Veranstaltungsort an der Aachener Str. (Nähe Haltestelle Moltkestr.)

 

 

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Email an, danke!


Mehrhundehaltung - doppeltes und dreifaches Glück?

Sie haben bereits zwei oder mehr Hunde? Welche Herausforderungen erleben Sie deshalb im Alltag? Hier geht es in erster Linie um das Handling des Rudels, um möglichst entspannt durchs Leben zu gehen: Wie schafft man es, dass sich nur der Hund angesprochen fühlt, den man auch meint? Wie kann man Eifersucht vorbeugen? Wie geht man das mit der Leinenführigkeit am besten an? Man trifft auf andere Hund, was gibt es zu beachten? 

 

Montag, 2.3.20, 18.30-20.30Uhr Referentin: Annika, 19€ p. P.,  Veranstaltungsort an der Aachener Str. (Nähe Haltestelle Moltkestr.), bitte melden Sie sich telefonisch oder per Email an!

Diesem Themenabend ist ein praktischer Workshop angeschlossen, an dem es um das Handling und um Übungen mit mindestens 2 Hunden geht. Der Workshop findet statt am Sonntag, 08.03.2020 von 15.00 - 17.00 Uhr.