Theresa Buderer

Trainerin für Mantrailing

Mein Leben mit Hund begann im Januar 2013, als Jimmy, ein English Setter Mix Rüde mit einem knappen Jahr bei mir einzog und sich damit ein großer Kindheitswunsch für mich erfüllte. Neben der "Arbeit" an so manchem Problemchen suchte ich nach einer Möglichkeit, Jimmy sinnvoll zu beschäftigen und auszulasten. Schnell wurde klar, es ist die Nasenarbeit, mit der ich Jimmy packen konnte und ganz besonders das Mantrailing. Angefangen mit einem Schnupperkurs "Nasenarbeit" trainieren wir mittlerweile mehrmals die Woche in einer Rettungshundestaffel und haben für uns beide das passende Hobby gefunden. Eine Aufgabe, in der Jimmy aufgeht und zeigen kann, was eine und besonders seine Hundenase so alles kann. Und das ist immer wieder faszinierend!

 

Für mich ist es eine tolle Möglichkeit und große Bereicherung, meinen Hund noch einmal ganz anders kennen und lesen zu lernen und viele wertvolle Erfahrungen sammeln und mein "Hundewissen" erweitern zu können. Dieses Wissen nun weitergeben zu können, freut mich sehr!