Rund um Futter und Ernährung des Hundes

Für die Themen rund um die Hundeernährung haben wir uns einen Profi eingeladen!

Silke Wipperfürth ist zertifizierte Hundeernährungsberaterin, Hundephysiotherapeutin und natürlich Hundehalterin - und widmet sich seit vielen Jahren der Gesundheit unserer Hunde.

 

Wer ein Blick auf ihre Homepage werfen möchte:

https://www.napfundpfote.de/

 

Hier ein Überblick über die verschiedenen Vorträge:

Futtermittelunverträglichkeit und Allergien

Was genau sind eigentlich Futtermittelunverträglichkeiten und Allergien? Wie entstehen sie? Es wird erläutert, welche Faktoren zum Auftreten von Allergien und Unverträglichkeiten beitragen können und an welchen Symptomen man ebendiese erkennt. Und natürlich geht es um die Frage ob bzw. wie die Ernährung bei Allergien & Co eine Rolle spielt. 

 

So., 15.11.20, 16.00 - 18.00 Uhr, 29€

Fütterung und Verhalten

Hier geht es um den Einfluss von Ernährung auf das Verhalten ganz allgemein, aber auch ganz konkret um einzelne Nahrungsmittel und ihren Beitrag zum aufgedrehten oder entspannten Hund. Mi., 09.12..20, 19.00 - 21.00 Uhr, 29€

Vor- und Nachteile von Trockenfutter, Nassfutter, Barf etc.

Es gibt so viele Möglichkeiten, seinen Hund zu ernähren. Was ist denn das Richtige? In diesem Vortrag werden die Vor- und Nachteile der verschiedenen Fütterungsarten dargestellt, sodass Sie im Anschluss selbst entscheiden können, was für Sie und Ihren Hund das Geeignetste ist.

Mi., 27.01.21, 19.00 - 21.00 Uhr, 29€

Mythen der Hundeernährung - von Grasfressern und Vampiren

Warum frisst mein Hund Gras? Hat er eine Mangelerscheinung?

Wird mein Hund durch die Fütterung von Produkten mit Blut (oder Rohfütterung) aggressiv?

Die Fütterung von Käse verschlechtert den Geruchssinn - ist das so?

Diese und andere Mythen werden an diesem Abend unter die Lupe genommen und auf ihre Richtigkeit überprüft!

Mi., 24.02.21, 19.00 - 21.00 Uhr, 29€